Meditations - Impulse

Alle Meditationen werden frei, je nach Impuls geleitet. 

Dir hier aufgeführten Meditationen dienen als Beispiele, Möglichkeiten und zur Auswahl

Geführte Meditation

In Anbindung zur höchsten Quelle werden wir an phantasievolle Orte geführt, wo Entspannung und Erholung stattfinden darf. Oder gehen in unser Herzzentrum und lassen das innere Licht erstrahlen.
Entdecken, was sich uns in Liebe offenbaren mag. 

Große Balance Meditation


In dieser Meditation werden die Elemente, die Chakren und alle Körperebenen (grob und feinstofflich) aufgefüllt, ausgeglichen und harmonisiert.

Energetische Heilenergie Meditation

Energetische Heilenergie fließt in bedingungsloser Liebe aus der göttlichen Essenz in alle Zellen ein und deine Selbstheilungskräfte können aktiviert werden. 

Klang Meditation

Der Wechsel von Klang, Stille und Stimme führt in eine Entspannungsphase und ist eine sanfte Übung des Nach-innen-Hörens. Wo wir in Kontakt mit uns selbst gelangen und der inneren Natur mit Achtsamkeit begegnen. Dabei befinde ich mich an einem Ort oder bewege ich mich klangerzeugenden durch den Raum.

Meditation zur Transformation

Transformation hat viele Anwendungsformen. So können z.B. feinstoffliche Anteile in Licht gewandelt werden. Oder Anteile in die nächste Bewusstseins-Ebene erhöht werden. Auf das ein freier Fluss der Energie stattfinden kann.

Elemente Meditation

Auf dieser Reise in die Natur erfühlen wir die Kraft der Erde. Wir geben uns dem erfrischenden Wasser, der sanften Luft, sowie dem warmen Feuer hin. Zuletzt durchströmt und umhüllt uns die Energie des Äthers. Harmonie stellt sich ein. 

Atem Meditation

Hier gehört die Prana-Wechselatmung dazu - oder andere Ausdrucksformen der Atem-Technik. 

Meditation der 20 Chakren

In dieser Meditation werden 20 Chakren-Zentren angesprochen und in ihrer Frequenz angepasst, alle Neben-Zentren ausgeglichen und das Chakren-System in Balance geführt. 

Kraft der Heilsteine - Meditation

Für diese Meditation kann sich jeder intuitiv einen der bereitgelegten Heilsteine aussuchen. Wir verbinden uns über eine geführte Meditation mit der Energie des jeweiligen Steines und lassen die sanften Heil-Impulse frei fließen. 

Körperbewegte Herzmeditation

Die Herz - Meditation ist eine kraftvolle, körperbewegende Meditationsform (nach Osho). Wir verbinden uns mit der bedingungslosen Liebe und lassen diese in unser Herz-Chakra einfließen. So befüllt, lassen wir die Energie in alle 4 Himmelsrichtungen herausströmen.

Baum Meditation

Meditieren in der Natur kann eine Bereicherung für die Sinne sein.
Für die Baum Meditation suchen wir intuitiv einen Baum, der uns anspricht. Wir verbinden uns mit ihm, fühlen hinein und hören zu.
"Diese Meditationsform findet nur bei schönem Wetter statt".

Was kann Meditation bewirken?

Sie schenkt Momente, in denen wir uns ganz uns selbst hingeben können und unterstützen dabei positive Energien aufzubauen, sowie mehr Selbstliebe, Mitgefühl, Geduld und Vergebung zu entwickeln. Eine Meditation hilft dabei Entspannung in Körper, Geist und Seele zu erlangen und nicht mehr zwischen Gefühlen und ruhelosem Verstand hin und her zu wechseln. Sie führt zum inneren Licht - zur Mitte, aus der heraus wir mit unseren Sinnen in Ruhe und Gelassenheit, alles gleichzeitig und als Gesamtheit, ohne zu interpretieren, betrachten können. Ihre Impulse regen Selbstheilungskräfte an, führen unserem Körper Lebensenergie zu und leiten uns Stück für Stück zu innerem Frieden. Im Einklang mit uns selbst und um das Leben bewusst auf Liebe ausgerichtet, in Harmonie mit allem was ist, führen zu können.